Navigation überspringenSitemap anzeigen

ZAHNCHIRURGIE IN HALBERSTADT – wir führen operative Eingriffe durch

Die Zahnchirurgie dient in unserer Praxis in Halberstadt weitestgehend dem Erhalt von Zähnen – aber auch die Zahnentfernung gehört mit zu diesem Leistungsspektrum.

Ein Tätigkeitsfeld der Zahnchirurgie ist die Parodontalchirurgie, die sogenannte geschlossene Kürettage. Nach eingehender Diagnostik und Befunderhebung der Parodontalerkrankung erfolgt das chirurgische Reinigen unter örtlicher Betäubung. Über- und unterhalb des Zahnfleischsaumes werden mittels Ultraschall-Reinigung und diverser Handinstrumente sowie reinigender und desinfizierender Spülungen, alle entzündungsauslösenden Bakterien sowie deren Stoffwechselprodukte entfernt. Dies führt letztendlich zu einer Reinigung und Glättung der betroffenen Wurzeloberflächen, Adaptation der gereinigten Gingiva an diesen und nachfolgend zu einer (relativen) Ausheilung der Entzündungsprozesse.

Unsere Praxis bietet Ihnen effektive Therapiemaßnahmen in puncto Zahnchirurgie!

Die Hemisektion ist eine operativ „zahnteilerhaltende“ Therapieoption für endodontisch behandelte, mehrwurzelige Zähne. Dieser Eingriff in der Zahnchirurgie wird vorgenommen, wenn entweder an einer Wurzelspitze noch immer Entzündungsprozesse nach konservierender Therapie diagnostizierbar sind und nicht ausheilen (trotz WSR), oder aber nach Fraktur eines Wurzelanteiles der restierende Wurzelanteil dadurch wieder zu einer, wenn auch "verkleinerten" aber funktionstüchtigen Kaueinheit rekonstruiert werden kann.

Die Wurzelspitzenresektion ist Therapiekonsequenz, wenn ein ursprünglich endodontisch therapierter (wurzelbehandelter) Zahn trotz aller endodontischen Therapiemaßnahmen an seiner Wurzelspitze einen ausgedehnten Entzündungsherd zurückbehält. Hier bleibt nur die Zahnchirurgie, um den Entzündungsprozess chirurgisch zu sanieren und den Zahn zu erhalten!

Die sogenannte Zahnextraktion (die komplette Entfernung des Zahns) erfolgt, wenn dieser nicht mehr erhaltungswürdig ist. Auch hier findet eine örtliche Betäubung statt.

Zur operativen Entfernung von noch im Kieferknochen befindlichen und verlagerten Weisheitszähnen überweisen wir unsere Patienten an kieferchirurgische Fachärzte!

Doch wie bei allen anderen chirurgischen Eingriffen übernehmen wir in unserer Praxis in Halberstadt selbstverständlich die Nachsorgeuntersuchungen für Sie!

In der Zahnchirurgie liegt die Verantwortung eines gesunden Zahns auf beiden Seiten!

Unsere Patienten im Raum Halberstadt können durch die Zahnprophylaxe den Therapieerfolg und den Erhalt des Zahnes maßgeblich mitbestimmen. Denn der eigene Zahn ist immer noch das beste Implantat!

Gerne informieren wir Sie in unserer Praxis in Halberstadt persönlich!

03941 - 270 73
Zum Seitenanfang